Über uns

Als eins der führenden Unternehmen der Modulbaubranche ist KOMA Spezialist für Produktion, Verkauf und Vermietung von modularen Gebäuden und mobilen Räumen.

Was ist modulares Bauen?

Der Modulbau basiert auf drei Grundprinzipien, die den menschlichen Bedürfnissen Rechnung tragen – Vorfertigung, Mobilität und Variabilität.

Vorteile der Modulbauweise

Das Modulsystem ist - Schnell, Ökologisch, Umweltschonend, Hochwertig, Preisgünstig, Kosteneffizient, Flexibel, Mobil.

Das Grüne Modulsystem von KOMA

Der industrielle Fertigungsprozess ermöglicht die Optimierung der Materialbeschaffung und -nutzung. Die Module bestehen aus Materialien, die weitgehend recyclebar sind.

PRODUKTREIHE

ComfortLine

Der Mercedes unter den Modulen, bestens geeignet für Niedrigenergiebauten.

StandardLine

Der beliebteste Raummodul-Typ dank gutem Preis-Leistungsverhältnis.

EconomicLine

Leichte, zusammenlegbare Module schaffen schnell und effizient sicheren Raum.

CITY Module

Rasch platzierbare Design Module schaffen kreative Räume für temporäre Anwendungen.
Fassadensysteme
Die modulare Bauweise ermöglicht nicht nur eine individuelle Grundrissgestaltung, flexible Raumaufteilung, sondern auch freie Fassadengestaltung.
Industrielle Fertigung
Dank der wetterunabhängigen industriellen Vorfertigung der Module entstehen 90 % aller Bau- und Konstruktionsaktivitäten im Werk, wo zugleich die ökologischen Produktionsprozesse gewährleistet sind. Vor Ort, auf dem Baugrundstück, ist dann der Aufbau an sich buchstäblich super schnell und umweltfreundlich.

Zum Herunterladen

BESCHEINIGUNG

AQAP 2110

Übereinstimmung des Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen von ISO 9001:2009

Hier ist unser E-Bulletin erhältlich

Dank dem Abonnement unseres monatlichen E-Bulletins behalten Sie den Überblick über das aktuelle Geschehen in der Welt der modularen Architektur sowie über Neuigkeiten zum System der Modulbauweise von KOMA.
Scroll Down Scroll down